Was ist der BU?

BU bedeutet "Biblischer Unterricht", könnte aber in der heutigen Zeit auch als BackUp interpretiert werden:-) .

Hierbei wird den Kindern ab ca. 11 Jahren vorrangig das biblische Wissen vermittelt. Thematisch handelt es sich zum einen um die Geschichten aus der Bibel, aber auch um spezielle Themen wie z.B. Bekehrung, Gebet, Glaube, Taufe, Trinität Gottes, diakonische Dienste, missionarisches Leben, Freundschaft und Sexualität oder Kirchengeschichte und unterschiedliche Konfessionen.

Für wen und von wem ist der BU?

Der BU ist für Kinder ab ca. 11 Jahren.

Jedes Kind, welches am BU teilnehmen möchte, muss vorher verbindlich angemeldet werden. Für das Teilnehmerheft fallen anfangs 20€ Gebühren an. Ansonsten gibt es keine anderen Kosten.

Jeder BU-Kurs beginnt stets im Oktober eines Jahres. Unterm Jahr können keine anderen Kinder hinzukommen, so dass die Gruppe als eine Einheit bleibt.

Die Eltern sind dabei auch mit als Unterstützer tätig. Es gibt immer wieder gemeinsame Essen, welche von den Eltern vorbereitet und nachbereitet wird. Zudem werden bei einzelnen Aktionen auf eine Unterstützung seitens der Eltern gehofft.

Das BU-Team besteht aus Kerstin, Sylvia, Martin und Edu.

Wir freuen uns schon sehr darauf darauf.

Wie ist der Ablauf?

Der BU findet Quartalsweise statt, also 4 mal im Jahr für jeweils 4 Wochen Aktivität.

Ein Quartal ist ungefähr so aufgeteilt:

Immer 4 Sonntage hintereinander (parallel zum Gottesdienst und den "normalen Kindergottesdienst") findet eine Einheit des BUs statt.

Hinzu kommt ein Samstag in einem Quartal mit jeweils zwei Einheiten und einer Aktion. 

Als kleines Leckerbissen gibt es einmal im Quartal ein gemeinsames Essen.

Insgesamt dauert der BU zwei Jahre.